Beinahe wäre ich der Ringelnatter zu nahe gekommen, da ich sie zunächst übersehen hatte. Vielleicht war sie ja auch gerade im Wasser untergetaucht. Langsame Bewegungen sind daher wichtig, wenn man ein brauchbares Foto machen will.  Interessant ist auch, dass Ringelnattern auf das Zugehen wenig reagieren. Erst bei Stillstand oder Rückgang ziehen sie sich schnell zurück.

Einfach eine tolle Erscheinung, wenn man so einen grossen Vogel aus der Nähe beobachten kann.

Der Heldbockkäfer ist meist in Waldnähe zu sehen. Ich hatte das Glück und konnte ihn in einem Garten fotografieren.